Altersgerechtes Wohnen

Die meisten Menschen wünschen sich, so lange wie möglich selbstständig und unabhängig in ihrer gewohnten Umgebung leben zu können. Lässt jedoch mit zunehmendem Alter die Mobilität nach, ergeben sich vollkommen neue Anforderungen an das gesamte Wohnumfeld. Selbst kleine Schwellen oder Teppichkanten können zu Stolperfallen werden, Treppenstufen zu immer schwerer überwindbaren Hindernissen. Und vor allem die sanitären Einrichtungen sind in vielen Fällen nicht auf die veränderten Bedürfnisse zugeschnitten.

In diesem Bereich haben wir in den vergangenen Jahren viel geleistet und haben bereits eine ganze Reihe entsprechend ausgestatteter Wohnungen im Angebot. Um der sich langfristig verändernden Altersstruktur unserer Gesellschaft aber in noch höherem Maße Rechnung zu tragen, sind neue Projekte in diesem Bereich bereits in Planung.

So etwa die Umwidmung des derzeit noch von der AWO Lahn-Dill betriebenen Pflegeheims im Walkmühlenweg. Hier planen wir in den nächsten Jahren die Einrichtung von Senioren-Appartements, die nicht nur den aktuellsten baulichen Ansprüchen an altersgerechte Wohnungen entsprechen sollen, sondern auch durch ihre gute Lage und ein in vielerlei Hinsicht attraktives Umfeld bestechen werden. Wir sind davon überzeugt, dass sich viele ältere Menschen in einer solchen, speziell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Wohnanlage äußerst wohlfühlen werden.

Neben den Appartements, die ein eigenständiges Leben mit ausreichend Privatsphäre bieten sollen, wird ein Hauptaugenmerk auf der Einrichtung von Gemeinschaftsräumen liegen, um den sozialen Austausch zu fördern und ein gutes Miteinander in angenehmer Atmosphäre zu ermöglichen.

Denkbar ist darüber hinaus die Etablierung von Senioren-Wohngemeinschaften, die andernorts bereits mit großem Erfolg umgesetzt werden und sicherlich auch in Herborn Anklang finden würden.

 

© shutterstock.com

Aktuelles