Leitbild – unsere Philosophie

Wohnungen zu fairen Preisen!

Seit Gründung unserer Genossenschaft am 23. August 1947 haben wir uns dem Ziel verschrieben, in Herborn eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnraumversorgung zu gewährleisten. Was in den unmittelbaren Nachkriegsjahren als Reaktion auf die katastrophale Wohnungssituation in unserer Stadt begann, ist für uns längst zur Philosophie geworden. Mit dem genossenschaftlichen Wohnen schlagen wir die Brücke zwischen Miete und Eigentum und bieten unseren Mitgliedern neben bezahlbarem Wohnraum auch ein Dauerwohnrecht. Dabei haben wir für jede Lebenssituation die richtige Wohnung im Programm und können sowohl auf die Wünsche von Familien oder Singles als auch auf die besonderen Bedürfnisse von Senioren angemessen eingehen.

Mitgliederförderung statt Gewinnmaximierung!

Wir sind weder Anteilseignern noch Aktionären verpflichtet – im Mittelpunkt stehen ausschließlich die Mitglieder. Unsere oberste Maxime ist daher die Mitgliederförderung, denn unsere Mitglieder sind letztlich Miteigentümer, unsere Mieter somit in gewissem Sinne zugleich ihre eigenen Vermieter, ihre eigenen Hausverwalter, ihre eigenen Bauherren.
Neben der Versorgung mit Wohnraum zu fairen Preisen und damit einer wohnungswirtschaftlichen Besserstellung der Mitglieder zählt nach unserem Verständnis zur Förderung auch eine Beteiligung an erwirtschafteten Überschüssen. Diese investieren wir daher nicht nur in die kontinuierliche Verbesserung des Wohnumfeldes, sondern schütten je nach Beschlusslage der Mitgliederversammlung stets auch einen Teil der Jahresüberschüsse (bisher immer vier Prozent) als Dividende an unsere Mitglieder aus.

Zentrale gesellschaftliche Grundwerte achten!

Bei uns werden soziale Verantwortung, Gleichberechtigung, Solidarität, ein gutes Miteinander, gegenseitige Unterstützung, Mitbestimmung, Eigenverantwortung und eine demokratische Entscheidungsfindung groß geschrieben. Es ist für uns selbstverständlich, engen Kontakt zu unseren Mitgliedern und Mietern zu pflegen, ihnen ein breites Angebot an Dienstleistungen zu eröffnen, sie umfassend zu betreuen und zu beraten und ihnen stets die Option auf aktive Mitgestaltung einzuräumen, denn die Menschen sollen sich bei uns wohlfühlen.

Wir sind Herborn!

Über unser Alltagsgeschäft hinaus verstehen wir uns als zuverlässigen Partner der Stadt Herborn im Hinblick auf sämtliche wohnungswirtschaftlichen Belange sowie auf zentrale Zukunftsfragen des Wohnens. Um das Stadtbild Herborns nachhaltig zu verbessern, stehen wir in kontinuierlichem Austausch mit den entsprechenden Gremien und leisten mit unseren Bau-, Modernisierungs- und Sanierungsprojekten einen wichtigen Beitrag innerhalb der Stadtentwicklung. Zudem engagieren wir uns auch über den Bereich des Wohnens hinaus und beteiligen uns als Sponsor immer wieder aktiv an der Mitgestaltung des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens.

Wohnen ist Menschenrecht!

Soziale Verantwortung endet für uns nicht an der Grenze unserer Stadt, unseres Landkreises oder unseres Landes. Soziale Verantwortung heißt auch, die Regionen auf der Welt nicht aus dem Auge zu verlieren, in denen Millionen von Menschen unter zum Teil prekären Verhältnissen leben und dankbar sind, überhaupt ein Dach über dem Kopf zu haben. Aus diesem Grund sind wir bereits seit fast vierzig Jahren Mitglied in der DESWOS – Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e.V.

Seit seiner Gründung im Jahr 1969 widmet sich dieser Verein der Bekämpfung von Armut und Wohnungsnot in Entwicklungsländern, bietet notleidenden Familien und sozial ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen Unterstützung beim Bau von Wohnraum und trägt damit maßgeblich zur Sicherung ihrer Existenzen bei.

Wir packen es an!

Mit einem starken Team und zuverlässigen Partnern fühlen wir uns gut gerüstet, um alle kommenden wohnungswirtschaftlichen Herausforderungen meistern zu können.

Wir gestalten Herborn mit und blicken optimistisch in die Zukunft!

Aktuelles